Nothing to believe in?

Except for you! Ach herrlich. Ich habe mich ja hier schon mal als eingefleischter Cracker-Fan geoutet. Die Nummer hier ist mir eben beim Review meiner iTunes-Bewertung untergekommen. Unbewertet!

Ich räume gerade in meiner Mediathek auf. Das birgt – man nehme dieses Beispiel – definitiv Risiken! Ich muss besser hinschauen, sonst entferne ich irgendwann meine musikalische 90er Vergangenheit. Wäre echt schade. Da stöber ich jetzt mal lieber konzentriert weiter!

Viel Spaß mit Nothing to believe in!

Kommentiere ruhig fleissig!