Sing nicht, schrei es.

Ich wirklich nicht gerne das Stimmband von Gary Stringer. Beim Durchwühlen meiner Playlist “Vergessene Musik”, die mir immer wieder Songs vorspielt, die ich seit mehr als einem Jahr nicht mit meinem iPod abgespielt habe, habe ich “Place your Hands” von Reef gefunden. Es muß kurz vor Ende der 90er gewesen sein, als die Briten ihr Album Glow rausbrachten. Verspielte und funkige Gitarren mit der richtigen Prise Rock und der dazugehörigen Stimme von eben genannten Sänger – ein geiles Album. Ab damit in die Heavy Rotation und Euch viel Spaß!

1 Comment

Kommentiere ruhig fleissig!