Monat: <span>Dezember 2009</span>

So, es folgt ein Aufruf zum Mitmachen. Einfacher schafft Ihr es wirklich nicht in die Credits einer Platte!

Das Ganze geht denkbar einfach: Ladet euch “An Opposite Emergency”, eines der Demos aus der Vorproduktion zu “Neon Lights Carve Shadows” herunter, ab damit auf den iPod, schnappt euch irgend etwas, dass fotografieren kann und raus in die Nacht. Ladet eure Bilder bei flickr, Twitter oder dem nächsten dicken Hype hoch und taggt sie mit #kju_neonlights, damit wir sie finden. Wer keine Lust auf Social Media hat, schickt seine Bilder einfach an yourneonlights@kju-music.de.

Was passiert dann? Wir werden JEDES Bild im Cover-Artwork verarbeiten. Ganz gleich welche Qualität und welcher Inhalt (rechtlich Bedenkliches außen vor…). Und jeder der mitmacht, bekommt natürlich auch die dazu gehörigen Fotocredits im Artwork.

Anbei schon mal meine Beiträge.

Anspieltipp