Schlagwort: youtube

Ein schönes Video. Viel Spaß damit.

Anspieltipp Fernsehen

Beim Archivieren meiner CDs bin ich über Samstag über eine kleine Perle gestolpert. Ich war mir sicher, dass ich mir im Frühling meines Rockfan-Daseins eigentlich nur den ersten Tonträger der Stone Temple Pilots, das mehr als 7-millionfach verkaufte Core inklusive Plush, zugelegt hatte. Per Mailorder (der Preisaufkleber war noch drauf) hatte ich mir scheinbar 1995 aber auch den Nachfolger Purple zugelegt.

90er Anspieltipp Lost & Found

Ich hasse Musicals. Das weiß meine Frau, das wissen meine Freunde. Ich nenne es auch gerne den Starlight Express-Schock, den mir Andrew Lloyd Webber mit seinem Rollschuhfeuerwerk schon während meiner Schulzeit verpasst hat. Seitdem vermeide ich Musical-Besuche wo immer es geht.

Da ich gerade Bildungslücken schließe und 10 Jahre Scrubs aufhole, spielte mein Videorekorder (so nenne ich den DVD-Player aus Protest immer wieder gerne) gestern eine Folge der brillanten Show mit dem Titel “My Musical” auf. Da staunte selbst der Musical-Nicht-Fan. Auf Deutsch hat man zum Glück auf die Syncronisation verzichtet und ein paar Untertitel hinzugefügt. So hört der Pro7-Fan die Originalstimmen (die komischerweise besser zu den Charakteren passen) und der Musical-Fan gute Musik mit – bezeichnen wir es mal als – provozierenden Texten wie “Stuhlgang”.

Wenn Ihr also 20 Minuten Zeit habt, dann schaut Euch die Folge an. YouTube sei Dank. Ein paar Lacher sind auf jeden Fall gesichert.

Anspieltipp Lost & Found