Der Tag, an dem ich feststellen musste, daß mir Thees Uhlmanns Texte aus Tomte-Zeiten entfallen sind.

Es ist Zeit, mal wieder die Tastatur nach einem Konzert rauszuholen und einen Einblick in die Gedanken zu geben. Heute ist es wirklich an der Zeit, mal wirklich kritisch mit sich selber umzugehen. Alex und ich haben heute bei Thees Uhlmann im Capitol zuhören dürfen. Ein wirklich gelungener Abend. Danke für Geschichten, danke für gute […]

Little Earthquakes

Das war dann wirklich mal ein einmaliges Urlaubserlebnis. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich es bis heute noch gar nicht genau verstanden. So ein Erdbeben ist aus meiner Sicht nix, was man mal erlebt haben muss. Als wir am 6.7. in der kalifornischen Wüste entschieden hatten, noch schnell was essen zu gehen, war uns […]

Backgroundmusic aus UK

Da sitze ich, optimiere und komponiere meine Keynotes für die nächsten 3 Wochen, entspanne mein Gehirn mit Braurausch-Kellerbier und lausche zu meiner “Mal wieder hören”-iTunesliste. Oh ja, iTunes ist zurück in meiner Heavy Rotation. Warum? Ganz einfach. Irgendwie stumpft mich Spotify ab und viele Alben aus meiner Sammlung kriege ich nicht in meine Playlists geschweige […]

Dont wake me up! Lord of the Dingens. Ski-Hymnen!

Richtig gelesen. Es geht um Ski-Hymnen. Und dabei insbesondere nicht um das Gedöns, dass es beim Biertrinken auf der Hütte oder beim Abglühen am Heizpilz zu hören gab. Durch Zufall bin ich in meiner reaktivierten Plattensammlung auf mein Tape “Boardertrax” gestossen. Um ehrlich zu sein: Boarding und ich waren nur 2 Stürze lang Freunde – […]

Kindersiek 4 – der nächste Schritt zum Yo!

“Die Zeit vergeht, man wird älter und älter.” Mit den Zeilen habe ich vor knapp 20 Jahren den QDG-Rockkracher “Bester Freund” eröffnet. Diese leichten Zeilen sind mir beim Schreiben dieses Beitrags irgendwie die ganze Zeit im Kopf herum geeiert. Aber lest selber. Music was my first love… Ja Ja. Seit nun mehr 1 Jahr teile […]