Schlagwort: <span>soundtrack</span>

Nach dem Genuss von Steven Soderbergs Remake von Oceans Eleven verließ ich begeistert das Kino. Für mich waren allerdings nicht Matt Damon, Clooney oder Pirr das Highlight – der eigentliche Star des Films war und ist die Musik. Der  Großteil des Lobs gehört David Holmes für den einen der genialsten Soundtracks aller Zeiten.

Anspieltipp Fernsehen Lost & Found

Wer früher wie ich nicht genug von den filigranen Chiptune-Künsten von Ben Daglish und Chris Hülsbeck bekommen konnte, der schaut heute schon ein bißchen wehmütig auf die Soundtracks der Computerspiele. Mittlerweile besteht die Arbeit der Musikverantwortlichen für Computerspiele halt mehr in der richtigen Auswahl der Songs, die teilweise sogar  von bekannten Künstlern extra dafür geschrieben werden (Interessantes aus Wikipedia: „Videospielmusik und Filmmusik sind zueinander die nächsten Verwandten, da bei beiden Medien eine Bild-Ton-Beziehung vorliegt und sie sich bei in den Funktionen und Kompositionsweisen im Grunde gleichen.“).

Ich habe da auch so meine Favoriten. Und da ich den Begriff „Videospielmusik“ so mag hab ich auch gleich eine neue Rubrik ins Leben gerufen, in der ich Videospiel-Soundtracks Revue passieren lasse.

2000er Anspieltipp Videospielmusik