Lost&Found: Unser bestes Instrumental

Da kannste ja über iTunes schimpfen, wie Du willst. Geschwindigkeit naja, Funktionen naja, Zufallsgenerator naja, Layout schick da made in California. Aber manchmal sag ich dann doch einfach danke. Danke an mein iTunes. Da kramen mir diese x Megabyte Programmcode doch Kixens Funkwunderwerk unserer dritten Kisten-Platte hervor und präsentiert mir diesen Track zum Frühstück. Da fängt der Tag doch gleich gut an.

Viel Spaß bei Breakers Delight.

Den Rest der Platte habe ich übrigens auch geuppt. Viel Spaß beim Runterladen und Hören.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Kommentiere ruhig fleissig!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lost&Found: Unser bestes Instrumental

Lesezeit: <1 min
1
%d Bloggern gefällt das: