Der Jahre Fünf, der Titel Zehn

Eine Zugfahrt die ist schön, eine Zugfahrt die ist lustig. Diese und viele weitere Erkenntnisse habe ich in den letzten 5 Jahren fast ausschliesslich mit Anne geteilt. Nun gut, das mit dem gemeinsamen Zugfahren hat sich sich vermutlich erledigt. Was jedoch bleibt, sind 10 Tracks, die immer unsere gemeinsamen Charts anführen werden. Zumindest konnten meine iPods und ich die junge Dame damit immer gut beschallen. Danke Anne.

1. Generation Rock von Revolverheld
Hier muss ich textlich Folgendes hervorheben:
“Ich hör sie sagen, dass früher alles besser war
Wir sind die „ich kann gar nichts“ GmbH
Sie wissen alles besser und haben für alles Gründe
Am Wochenende feiern gehen ist für sie schon ne Sünde
Wir treten jeden Arsch, der sagt hier geht nix
Und selber jeden Morgen heulend im Büro sitzt
Was ist das für ein Leben, das du führst
Ohne Emotionen, nichts was dich berührt”

2. Augen zu (und durch) von Reminder

3. Wenn du durchhängst von Udo Lindenberg
Der Song hat sich mit ein paar Textpassagen in unsere Köpfe gebrannt und wird weiter bestand haben. Zitate gibts hier im Quasikaraokemode.
4. Wake up Call von Maroon5
Der Vortrag eines Marktforschers fing mit einer Trillerpfeiffe an und sollte uns aufwecken. Hat es auch. Und dafür war dann immer dieser Song!
5. Bettina von Fettes Brot
Faszinierend, wie man mit Michael tanzend über eine Verlegertagungstanzfläche hüpfen kann und Bettina mit dem Namen seines Chefs austauschen kann. Funktioniert immer noch gut.
6. Ein Geheimnis von Fertig, Los!

7. Frankreich von Hansen Band
Wichtig und gut: Und niemand ist gerne alleine wenn ein Krieg ausbricht, Und niemand ist gerne zu dritt wenn eine Träne fließt

8. Ja oder nein von Madsen
Siehe hier
9. Life is Beautiful von Vega 4
Was haben wir über Dr.Sloan diskutiert und ja, ich habe sie ab und an Meridith genannt.

Final Fantasy 7 – Vega 4 – Life is Beautiful von patchi84
10. Sekt zum Frühstück von 200 Sachen
Heiss, heiss. Mehr nicht.

200 Sachen – Sekt zum Frühstück – MyVideo

Schreib einen Kommentar

Kommentiere ruhig fleissig!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Jahre Fünf, der Titel Zehn

Lesezeit: 1 min
0
%d Bloggern gefällt das: